j
Oldschool-Adblocking

Kein Kommentar | 17.02.2017 | Software, Tous les Crêpes |

Da ich’s grad mal aktualisiert hab (keine Ahnung, wie ich da damals drauf gekommen bin) aber bei someonewhocares gibt’s einen hostfile, (siehe Wikipedia) mit dem recht viele Trackingseiten SYSTEMWEIT abgeschaltet werden können.

Das hat z. B. den Vorteil, dass Apps bei Windoge nich einfach ungefragt nach Google-Analytics telefonieren können (wenn man die entsprechenden Zeilen (z. Zt. 323–325) im dem Hostfile de-auskommentiert … -____-).*

Gute/n Firewall / Adblocker / Trackingschutz ersetzt das wahrscheinlich nich aber ich find’s ganz cool …

*Idealerweise will der natürlich auf den Router, denk ich mal?

j
Auch Puhdipi

Kein Kommentar | 17.02.2017 | Gesellschaft, Medien, Tous les Crêpes |

(kenn ich nur vom hörensagen) scheint einer dieser Edgelord zu sein, der wiederholt klassistischen(/rassistischen)*-antisemitschen Bullshit macht. Natürlich nur for the lolz, war nich so gemeint, bin gar kein Nazi, hahaha, Comedy darf alles lol, is ja klar.

Wieso sind so Größen von irgendwas eigentlich immer solche erbärmlichen Hackbratzen?** (Ok, Beyoncé warscheinlich nich ^___^)

EDIT: Und auch die „Böse Lügenpresse is Schuld, weil sie darüber berichtet, was ich fürn Arschlich bin mimimi“-Masche kommt mir aus einer bestimmten politischen Richtung leicht bekannt vor.

#whatswrongwith #this #shit #whyaminotsurprised #fuck #ifnazisloveyouyourdoingitwrong #hastagtoolong ? Geil, wie das nich funktioniert. Einmal mit Profis und so.

*Siehe
** Weil massenkompatibel … ?!

j
Sexistische Kackscheiße

Kein Kommentar | 16.02.2017 | Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Medien, Politics, Racebender-Genderblender, Tous les Crêpes |

Heute: In der Archäologie!*

Weil ich mich grade wieder durch eine Serie gequält habe bei der – wie es aussah – immer von dem Schluss ausgegangen wird, dass wenn ein Skelett mit Waffen beerdigt worden ist, muss es ein Typ gewesen sein, außerdem diese Knochenstrukturen, voll männlich™!

Hier eine eine schöne Reihe von Artikeln (1, 2 & 3) von einer vom Fach, die meint, das dieser Schluss (Waffe = Mann) natürlich quatsch is und das Geschlecht von Skeletten nich so leicht feststellen ist.

* Die auch immer fröhlich in unsere Zeit hineinstrahlt, weil wir mit unserem patriachalen Blick auf die Vergangenheit gucken und dann glauben feststellen zu können: Juhu, das war schon immer so, da machen wir auch einfach so weiter, is ja klar!