???? ?????? (1969) – OST by Nicolas Jaar

2 Kommentare | 28.02.2015 | cinematograph, mukke, one art please, Tous les Crêpes |

Wird in den Kommentaren bei youtube als “Overrated hipster bullshit” bezeichnet und ist allein deswegen hier natürlich genau richtig.

Edit: Ganz schwach, dass WordPress kein Hajeren (Armenische Landessprache) unterstützt. Aus Protest lass ich jetzt auch die Fragezeichen, die stattdessen ausgespuckt wurden, stehen. Es ist nicht leicht als Hipster dieser Tage…


jooki
Say hallo to Oscar Edward Snowden

Kein Kommentar | 24.02.2015 | Dokumentarfilme, politics |

Jetzt aber zack angucken die ungemein spannende Doku über Edward Snowden, den Aufdecker des größten Überwachungsskandals der Geschichte. Wann kann man schon mal einen frischen Oscar Gewinner frei runterladen? Free download bei der Enthüllungsplattform cryptome.org

Voran gegangen war der Preisverleihung, dass die Dokumentation in den USA das Rating F bekam, soweit ich weiß, “Nicht jugendfrei” und damit quasi aus den Kinos verbannt. Gewiss eine politische Einflussnahme auf die diese Entscheidung des Oscar Kommitees angemessen reagiert.


jooki
DIW Studie über Reichtum

1 Kommentar | 12.02.2015 | Das Kapital, Tous les Crêpes |

Der Klopfer des Tages kommt heute aus der Süddeutschen: DIW Studie korrigiert die offiziellen, staatlichen Zahlen zur Reichtumsverteilung in den Deutschland:

Das reichste 0,1 Prozent besitzen bis zu 16 % ( bisher ging man von 5 % aus )
Das reichste 1 Prozent Bevölkerung besitzt bis zu 34 % ( bisher dachte man 18 % )und die reichsten 10 Prozent halten bis zu 74 % ( zuvor 60 % )

Und wie konnte man sich in da so irren? Mit der Abschaffung der Vermögensteuer haben sie jegliche Kontrolle über die Vermögen in Deutschland verloren. Es bleibt eine Telefonumfrage mit 25.000 Leuten, klar das man da keinen Milliardär erwischt, der einem ausplaudert wie viel er in die Schweiz geschafft hat.


jooki
Bonapoardy!

Kein Kommentar | 10.02.2015 | Medien, mukke, Tous les Crêpes |

Da hat der Kumpel von Olle nochmal ein liebevolleres Ding über unse Bude gedreht, so auf die Menschen eher. Der is ja so’n Medienfritze. Merci & möge es Euch amüsieren! With Tim Fite and Bonaparte