4 Gedanken zu „(Aber)Glaube

  1. t001t001
    Schön animiert;)

    Was ich empfehle ist auch den Untertitel anzumachen.

    Tja, das mit der Homöopathie ist halt auch so eine Sache, unser Krankenkassensystem zahlt da auch einen Teil. Ich persönlich kriege von meiner Mutter auch solche Mittel und wisst Ihr was, Sie helfen mir;) 

    Vielleicht liegt das daran, dass meine Mutter möchte, dass ich gesund werde. Ich etwas von Ihr bekomme, um gesund zu werden. Anyway, ich nehme weiter Meditonsin;)

    Hier etwas was ich gefunden habe. Die meisten werden, dass nicht lesen, da es die üblichen 2 Absätze übersteigt, es ist trotzdem sehr interessant un auch mit Quellen belegt;)

    Antworten
  2. jooki

    Tatsächlich sind 98% aller Erkrankheiten nach einigen Tagen vom Körper erfolgreich bekämpft, wer sich vorher Globoli reinpfeift, könnte später dem Irrtum verfallen, dass sie etwas damit zu tun hatten.

    Mein Glaube daran, dass mein Körper durch eine gesunde Ernährung für all den Durchschnittskrempel ausreichend gewappnet ist, ist mein Placebo und deshalb brauch ich mir keinen nutzlosen Tand andrehen lassen und keine Rituale, leuchtet ein?!

    Lange lebe der Kult der schwarzen Katze!

    Antworten
  3. jj Artikelautor

    @Olov bitte deine Mutter doch das nächste Mal als kleines Experiment um Smarties oder Mentos (als Medizin verkleidete?), das ist billiger und hilft genauso (weil’s ja, wie im Video gesagt ums RITUAL geht, dass dich gesund macht. Bzw wirste halt – wie Jooki richtig anmerkt – so oder so gesund).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.