4 Gedanken zu „Bayonettor

  1. jooki

    Super, dieser junge Mann verschwendet die kurze Spanne seines Lebens nicht… aus der beliebten rubrik „DOomed by stupidity!“

    Antworten
  2. jooki

    aber momentmal, sollte das jetzt nicht wieder als total geistich freiheitlich und fortschrittlich transgender-mäßig aufgefasst werden?

    Antworten
  3. jjobo the hobo Artikelautor

    ich kann aus deinen aussagen nicht genau schließen, wie deine meinung ist, ich denke folgendes:
    .
    wer spaß am cosplayen hat, soll das bitte machen, ich find’s nicht mehr oder weniger stupide als das spiel zu spielen. außer, dass cosplayen wahrscheinlich ’nen tick sozialer ist, weil er mit seinen mitmenschen in kontakt kommt. und das auch noch in der natur. das gibt massig pluspunkte.
    .
    in diesem fall finde ich genderbender mal sehr erfrischend. übersexualisierte frau in androgynen typen ist super. bei tombraider z. b. würde das nicht so sinn machen, da kommt dann halt uncharted bei raus. boring. wie ein männliches lollipop chainsaw cosplay aussehen würde, das wär allerdings wieder interessant.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.