j
Die Radioretter

Kein Kommentar | 01.03.2012 | Ideologies, Politics |

Wer regelmässig fefe liest oder sich sonstwie informiert, der weiss ja, wie es mit den öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Radiosendern steht (schlecht).

Heute morgen kam eine Mail rein, die auf Radioretter.de verweist, einem offenen Brief, den wir als „Kulturschaffende“ (oder wie auch immer) bitte alle unterzeichnen sollten, weil beim WDR (3) die letzte halbe Stunde politische Information (sowie Kultur, Weltpolitik etc.) dem Dudelfunk zum Opfer fallen soll.*

Also unterschreiben und sich vorher bei Telepolis informieren.

*Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an damals, als der letzte Doku-Sendeplatz vor 22 Uhr bei den ÖR einer weiteren Talkshow zum Opfer fiel. Weil, wenn es etwas im Fernsehen zu wenig gibt, was wir dringend mehr brauchen, sind es Talkshows. Sinnfreie, billig zu produzierte, Talkshows, in denen die immer gleichen drei Propaganda-Nasen zu keinem Ergebnis kommen. Und Quiz-Sendungen und Reality-Soaps oder wie es grade heißt. Und alles andere was das Schlachtvieh ruhig hält und am Nachdenken hindert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.