3 Gedanken zu „Family Guy

  1. jj Artikelautor

    doch schon mein ernst. ich hab‘ mich da wie gesagt seid drei jahren nicht mehr drum gekümmert, mich aber in diesen drei jahren was sexismus, rassismus etc. angeht, ich würde fast sagen, radikalisiert. klar, wär mir sicher aufgefallen, was der für ein frauenfeindliches arschloch ist, wenn ich mal an family guy gedacht hätte oder es nochmal gucken würde. hab ich aber net, weil mich der bullshit natürlich auch überhaupt nicht mehr interessiert.

    Antworten
  2. jj Artikelautor

    und klar, was reg ich mich auf, ist jetzt auch kein wunder, dass hollywood zur selbstbeweihreichung da jemanden hinstellt, der frauenfeindlich und tendenziell rassistisch ist, der typ ist ja nur eine gute zusammenfassung von dem laden, wo frauen und menschen ohne weiße haut generell unterrepräsentiert und nicht willkommen sind, vor wie hinter der kamera, insofern passt das schon.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.