j
Fanatismus/Terrorismus

Kein Kommentar | 24.07.2012 | Ideologies, Religiöse Feelings, Science, Tous les Crêpes |

Wenn mir noch einmal jemand aus dem Bereich der „christliche abendländischen Tradition“ damit kommt, das der Islam so eine böse gewaltätige Religion ist (Terrorismus! Unterdrückung der Frau!), den werde ich zwingen, sich mal eingehender mit den Greueln des Christentums zu beschäftigen.

Ich quäl‘ mich grad in einem der besten Bücher seit sehr, sehr langer Zeit durch die Kapitel mit Reformation*/Inquisition. Das ist schon echt richtig, richtig heftig. Wie Menschen sich wg. Meinungen, die sich nur ganz, ganz bisschen voneinander unterscheiden über Jahrzehnte gegenseitig ausrotten (der 30jägrige Krieg hat wohl die Bevölkerung Deutschlands um ein Drittel dezimiert. Das hat vorher nur die Pest geschafft). Bartholomäusnacht, Bloody Mary, das nimmt einfach kein Ende.

Da können diese Terroristen tausende von WTCs hochsprengen, bis sie auch nur ansatzweise auf das Level kommen.

*Heftig was Luther für ein krasser Idiot war, ich dachte immer, der sei ganz okay gewesen. Bei weitem nicht so eine sadistische Bestie wie Calvin aber auch ein echt widerlicher Typ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.