clx
online gaming harassment

3 Kommentare | 22.04.2012 | Racebender-Genderblender |

Auf Wunsch eine Zusammenfassung:
-Viele Menschen sind immer noch überrascht, dass es zum Spiele-Alltag der Gamerin gehört, belästigt oder diffamiert zu werden.
-Die Mädels auf der Bühne leiten Foren, Websites und/oder Communities, die dem auf verschiedene Weisen entgegentreten. (zB: Namensnennungen, Bannen, Humor, Macht der Masse).
-Zwischendurch gibt es Beispiele für ebenjene Verhaltensweisen
-Aufruf nach mehr Sichtbarkeit
-Auch von den Fragenden am Ende kommen ein paar Anregungen, wie mit den Trolls zu verfahren ist.
-achja, es wird ein kleines Filmchen gezeigt, was auch hier zu sehen ist. :)

3 Gedanken zu „online gaming harassment

  1. j

    hat jemand (auch männlich) erahrungen mit damit? ich hab sowas noch nie gemacht. schon garnicht voice-chat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.