jooki
The World Simulator

7 Kommentare | 02.04.2014 | Gamez |

imagine_earth_support_buttonwie ihr wisst ich arbeite seit geraumer Zeit mit Martin und ungetrübtem Enthusiasmus an einem experimentellen World Simulator. Da kann jeder mal kurz aufhören über Klima Kollaps und Umweltzerstörung zu meckern und es selber machen, auf eigenen kleinen Planeten mit seiner eigenen Menschheit. Das ist das Schöne, auf den Versuch kommt es an…

Wir haben gerade eine freie Demo Version von Imagine Earth veröffentlicht und eine Crowdfunding Kampagne gestartet.

Weiterhin viel Spaß, nicht zu letzt mit dem Campaign Trailer Video, mit dem wir unsere Selbstdarstellungskünste vor der Kamera wohl unter Beweis gestellt hätten..

Hier geht’s zur Kampagne, die offen gesagt ordentlich vor sich hindümpelt, da wir es trotz ordentlicher Recherchen & fleißiger Vorbereitung noch nicht zu Presse gebracht haben….

indiegogo

7 Gedanken zu „The World Simulator

  1. j

    Superlevel, Rockpapershotgun, Kotaku, Polygon etc. habt ihr schon ’ne freshe Presserklärung geschickt?

    Antworten
  2. OmtiOmti

    So, mein Batzen Money habt ihr :). Ich habe das irgendwie nicht richtig verfolgt, aber gibts das Game nur für Win?

    Antworten
  3. jooki

    Danke für deine contribution omti :-* . Der wahre Clue ist eigentlich, das wir es dank dem gewonnen Award auf Steam geschafft haben und dort early access anbieten können, wenn das spiel also endlich einmal konzentriert fertig kriegen und dort releasen ist ein gewisser Absatz garantiert.
    Natürlich würd ich meinen liebsten Freunden gern persönlich einen Key schenken, nur mit der winzigen Bitte die Indiegogo Campaign mit 1 Dollar+X via Paypal oder Creditcard zu pushen, dort auch nen zuversichtlichen Kommentar zu posten und es auf den üblichen Kanälen like/sharen! Vielen Dank für die Unterstützung.

    Antworten
  4. jooki

    Hi Cy, that’s cool! yo also so’n bisschen bewusst haben wir auch schon auf nerdig gemacht, markt recherchen ergaben den Eindruck, dass selbstinszenierung bei den meisten indieproduktionen unerheblich für den Crowdfunding-Erfolg war. Aber ein bisschen ist es natürlich auch so, man kann sein Naturell auch nicht vollends verbergen.

    Antworten
  5. jooki

    J, danke für die Literatur Empfehlungen, bisher waren wir leider erstaunlich erfolglos überhaupt irgendeine Press Coverage zu bekommen, obwohl wir auch 3/4 der von dir genannten Medienvertreter schon angeschrieben haben. Dabei haben mit liebe Pressemitteilungen verfasst, steamkeys reingelegt und haben versucht den Fakt, dass dieses Projekt auch ein Serious Game ist, in der Darstellung zurück zustellen. Wahrscheinlich muss man es für die, sagen die Niveau-Game-Presse einfach bewusst betonen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.