jooki
Wasserprivatisierung in der EU

2 Kommentare | 13.01.2013 | Jokey Joke, Tous les Crêpes |

Durch eine Hintertürrichtlinie wollen die von der Europakommission jetzt überall die Wasserversorgung privatisieren. Siehe Monitorbeitrag:

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2012/1213/wasser.php

bestes Outtake aus dem Beitrag:
„Die Konsequenzen der Privatisierung hier in Pacos de Ferreira waren verheerend. Wir hatten 400 % Preiserhöhung in wenigen Jahren. Und dann jedes Jahr noch mal 6 % Preissteigerung. Das ist ein Desaster.“
oder:
„Wir können keinen … Effekt nachweisen, dass private Wasserproduktion kostengünstiger ist.“

Kloppt den Link doch mal alle in Euer Facebook damit es sich rumspricht.

2 Gedanken zu „Wasserprivatisierung in der EU

  1. j

    es ist echt unfassbar, dass leute sich immer noch ohne rot zu werden hinstellen und davon faseln, dass privatisierung für irgendjemanden gut ist außer für die käufer.
    .
    rösler, i’m looking at you. geh bitte unter zusammen mit deiner scheißpartei.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.