duhde
Zu Recht!s!

Kein Kommentar | 10.05.2014 | Ideologies, Medien, Politics |

In den deutschen Medien wird sich gerne über Orbáns Auftritte und auch mal verschwommen über seine Politik mokiert. Zu Recht!s!

Seine Instrumentalisierung von Europafeindlichkeit ist da ein großer Punkt, gelle?
Dass die CDU/CSU auf Europaebene mit Fidesz und Forza Italia ein Bündnis bildet, scheint ja erstmal keinen weiter aus der Ruhe zu bringen. Dass Orbán eingeladen war, gemeinsam mit Merkel und Barroso das WDR-Europaforum in der Humboldt-Universität einzuläuten, fand ich dann doch recht!s! zynisch. Wo sind denn nur die kritischen Moderatoren, wenn man sie mal braucht! Achso, die werden auch beim öffentlich-rechtlichen in die zahnlose Satire-Ecke gepfercht, da können die sich dann in Ruhe austoben und alle haben ihren Spaß! Naja wenigstens haben sie dort letztens ansatzweise durchscheinen lassen, warum ein ähnlicher Wind auf den „seriösen Seiten“ fehlt.

Hier ist ein interessanter ausführlicher Artikel aus der Pester Lloyd über das Eröffnungs-Event und die Schnittmengen der Rechten, äh, ich meine Mitte Europas.

Links:
WDR Europaforum – Welches Europa wollen wir
(die ganze Sendung dauert knapp 2h)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.