5 Gedanken zu „3D Printed Guns

  1. j

    Ich hab‘ die Doku nicht gesehen aber „Knarren aus dem Internet runterladen“ können Internetausdrucker sicher toll als Zensur-Argument gebrauchen. Scheiss Waffen-Idioten.

    Antworten
  2. j

    Stimmt die Schweizer haben auch schön Sturmgewehre zur Landesverteidigung im Schrank stehen, die hauptsächlich zum Suizid benutzt werden, oder? Unfassbar.

    Antworten
  3. j

    Es ist dein demokratisch garantiertes Grundrecht, so viele Waffen wie möglich zu drucken! Als Schutz gegen Amokläufer und andere Menschen mit Waffen! Nur wer mehr Waffen hat als Der Amokläufer oder Der Terrorist ist demokratisch sicher! Wir brauchen vor allem mehr Waffen in Kindergärten und Schulen! Weil, Demokratie!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.