Alive in Joburg

Kein Kommentar | 25.08.2013 | Cinematograph, Tous les Crêpes |


passend zum aktuellen Film Elysium von Neill Bloomkamp (District 9): der ursprüngliche Kurzfilm „Alive in Joburg“ war die Vorlage zu D9. Falls noch jemand überlegt für Elysium ins Kino zu gehen: Kommt nicht recht an D9 ran der Film und die Befürchtung kwatschiger Action in der zweiten Film-Hälfte wird ebenfalls bestätigt, aber immernoch ein Sci-Fi-Highlight bei dem Sich vorzüglich tonnenweise Popcorn futtern lässt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.