Als Brandstifter in die Psychatrie

Kein Kommentar | 29.01.2014 | Ideologies, Politics |

Wow, das klingt verdammt nach einem schlechten Film! Der Mann wurde aufgrund später unerklärlicher Gerüchte als Brandstifter in die Psychatrie gesteckt, nachdem ihn der ehemalige Bürgermeister seines Städtchens angefahren hatte und frei gesprochen wurde. Der Mann war angeblich noch in Krücken so bedrohlich, dass er in Handschellen festgenommen wurde und natürlich von der Linken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.