angst vor der freiheit

3 Kommentare | 07.11.2009 | Ideologies |

hier der echt gute podcast des chaosradio express, in dem tim prilove mit judith hermann juli zeh („spieltrieb“ etc.) und ilja trojanov (u.a. „der weltensammler“) redet, die vor einiger zeit ein buch zum thema sicherheitswahn geschrieben haben („angriff auf die freiheit„).

das ist so intelligent UND witzig wie eigentlich kaum etwas, was ich in letzter zeit gesehen oder gehört habe. es geht unter (vielem) anderem um die frage, ob die aufklärung (wegbrechen von familien- und kirchenstrukturen) und die damit verbundene freiheit nun in eine orientierungslosigkeit und angst vor eben dieser umschlägt, weshalb vater staat mit mehr scheinbarer sicherheit in die enstandene leere springen muss.

auch sehr empfehlenswert, das deutschlandfunk-feature zur thema sauerland-gruppe, daß beim chaosradio kurz angerissen wird. eine höchst dubiose geschichte um die deutsche vorzeige-al-qaida-gruppe, die unter anderem anscheinend vom bka mit bombem-material versorgt wurde. das cia hat natürlich auch seine hände im spiel, nur al-qaida wahrscheinlich nicht.

3 Gedanken zu „angst vor der freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.