2 Gedanken zu „boom goes the

  1. j

    jupp, erstaunlich schönes (wenn auch inhaltlich und ideenmässig eher lames – slo-mo geht halt immer geil …) video zu erstaunlich stumpfsinniger musik (schämt man sich als mc nicht, wenn der job nur aus so absolut abgedroschenen phrasen „á la pump up the volume“ besteht?).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.