Crappy-Crypto-Workshop

1 Kommentar | 03.02.2014 | Events, Ideologies, Science |

Moin,

im Rahmen der ganzen Snowden und Post-Snowden Debatte will ich auch gerne meine Anteil dazu beitragen, den Diensten das Schnüffeln/Speichern zu erschweren. Deswegen rufe ich zum ersten Crappy-Crypto-Workshop ( CCW ) auf!

Zu Beginn habe ich zwei Themen, die ich als Workshop anbieten möchte

* Emailverschlüsselung => OpenPGP und S/MIME
oder
* Anonym surfen => TOR

Ihr dürft abstimmen, welches Thema euch wichtiger ist/brennender interessiert und dazu organsiere ich dann einen Onlineworkshop.

Hier könnt ihr abstimmen:
http://www.kulibri.com/?p=BIbUg6FBKLvZYXklxn3GBybrdqBzNnqH8ZKpJISS6hc092

Der Workshop wird dann über Jitsi [0] abgehalten. Darüber lassen sich verschlüsselte Voice/Video Konferenzen abhalten. Wie ihr Jitsi installiert und einrichtet, könnt ihr in einem schönen Tutorial von Jooki sehen [1]. Anstelle von jabber.ccc.de könnt ihr gerne unseren eigenen Server (Danke, Olov) benutzen: jutelaune.de

Wenn ihr euch einen Account besorgt habt, dann addet mich bitte. Mein Account:
mole@jutelaune.de

Zur Info: palava.tv scheidet aus, weil es keinen chat anbietet, welches wir aber brauchen werden.

Ist ein wenig aufwendig, aber wenn wir es einmal alle einmal gemacht, dann haben wir eine Infrastruktur, über die wir alle verschlüsselt kommunzieren können!

bye bye,

Timo

[0] https://jitsi.org/

[1] http://www.jochenisensee.de/verschluesselter-open-source-chat-mit-video-konferenz/