/e/ Foundation – Android mit noch weniger Google

Kein Kommentar | 23.09.2018 | Dezign, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Life Style, Politics, Sozialismus, Tous les Crêpes |

/e/ (wie es sich für Open Source gehört mit maximal beknackten* und unsuchbaren Namen**, siehe Moz://a) wollen ein benutzer*innenfreundliches Android-System auf Basis von Lineage und MicroG schaffen. Is zur Zeit leider noch LOS 14.1 dh es wär für mich ein Downgrade is aber ein sehr cooles Projekt! (Via Fairphone-Forum)

* Was das /e/ soll erschließt sich mir auch null … Auch die Erklärung macht keinen Sinn 👌 Ah, sie hatten vorher schon einen anderen sinnfreien Namen und haben den dann noch verhäckselt. GG
** Es gibt auch eine Krebsforschungs-NGO die so heißt +___+

Das flash mich irgendwie schon total,

Kein Kommentar | 16.09.2018 | Dokumentarfilme, Entertainment, Events, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Hart Ware, Ideologies, Life Style, Maschienenlyrik, Natür Pür, Reise, Reise, Science, Tous les Crêpes |

dass wir es als Menschheit geschafft haben, auf einem Stein* da irgendwo im Weltraum zu landen und dann ein Video gemacht haben:

Quelle: 67P_Churyumov-Gerasimenko_surface.gif (GIF-Grafik, 490 × 490 Pixel)

*Der auch noch eine völlig krasse Form hat ^__^
#comet #komet #weltraum #rosetta #space

Google übermittelt Mastercard-Transaktionsdaten an seine Online-Werbekunden | heise online

Kein Kommentar | 02.09.2018 | Das Kapital, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Life Style, Software, Tous les Crêpes, Wirtschaft |

Ich weiß schon, warum ich überall mit Bargeld bezahle …

Hat der Nutzer nach dem Surfen einen Artikel im Laden um die Ecke gekauft? Google will es wissen und hat dazu Transaktionsdaten von Mastercard eingekauft.

Quelle: Google übermittelt Mastercard-Transaktionsdaten an seine Online-Werbekunden | heise online

Today in: Erschlag das Problem mit Technik!

Kein Kommentar | 26.07.2018 | Das Kapital, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Life Style, Software, Tous les Crêpes |

Windoge könnte ja einfach User*innen fragen, ob sie Zeit und Bock für ein Update-Reboot haben und dann abwarten, bis sie ja sagen. Aber lass uns da lieber ne KI draufwerfen, weil das is trendy und funzt bestimmt auch voll nich! 👌

Trotz Update-Verschiebe-Funktionen bootet Windows 10 schon mal in ungünstigen Momenten neu. Microsoft will das mit künstlicher Intelligenz bekämpfen.

Quelle: Störende Update-Reboots: Windows 10 soll Rechner-Nutzung mit KI erkennen | heise online

Kalifornien: Warum schwarze Bälle gegen die Dürre keine gute Idee waren – SPIEGEL ONLINE

Kein Kommentar | 26.07.2018 | Das Kapital, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Life Style, Politics, Tous les Crêpes |

Sowas kann man sich garnich ausdenken, holy fuck:

Wegen Wassermangels kippten US-Behörden Abertausende schwarze Bälle in einen See in Kalifornien. Nun haben Forscher untersucht, was die ungewöhnliche Aktion gebracht hat.

Quelle: Kalifornien: Warum schwarze Bälle gegen die Dürre keine gute Idee waren – SPIEGEL ONLINE

Donald Trump in den Medien: Kotze muss man Kotze nennen – SPIEGEL ONLINE

Kein Kommentar | 22.07.2018 | Entertainment, Fakten Fakten Fakten, Gesellschaft, Ideologies, Medien, Politics, Racebender-Genderblender, Tous les Crêpes |

Donald Trumps Handeln ist absurdes Theater. Medien berichten darüber aber oft, als sei es ernstzunehmendes politisches Gebaren. Dabei kann man über manche Dinge nicht neutral und objektiv berichten.

Quelle: Donald Trump in den Medien: Kotze muss man Kotze nennen – SPIEGEL ONLINE

Das ist auch was, was ich mit zunehmender Sorge beobachte. Nicht nur Trumps abartige Lügen werden von Medien verharmlost und ohne Korrektur dargestellt (es wäre auch schonmal schön, wenn sie seinen Lügen nicht nur Fakten gegenüberstellen würden sondern vlt auch mal, dass er gestern genau das Gegenteil behauptet hat). Selbes passiert mit in Schland natürlich mit Nazis von der AFD, was natürlich zu einer Normalisierung von Rassismus, Sexismus etc pp. führt. Wenn der Herrscher der Welt sich benimmt wie ein Kleinkind und das als hinehmbar und ok dargestellt wird, kann das nur zu einem abgleiten des Diskurses in Populismus und Faschismus führen.

Und auch dass die Geflüchteten„krise“ schon lange keine mehr ist, weil (korrigiert mich bitte, wenn dem nicht so ist) die Zahl der Menschen, die versuchen über das Mittelmehr zu fliehen stark  zurückgegangen ist wird aus den Nachrichten nicht ersichtlich. Da wird ohne Einordnung in irgendwas das rassistische Gehabe der italienischen Regierung wiedergegeben und fertig.

(Worauf ich allerdings auch nich klar komme is, dass es allen ernstes nicht vorgesehen ist, dass Menschen, die in die EU fliehen nicht auf alle Mitgliedländer verteilt werden sondern, dass die Grenzländer mit dem Propblem alleine fertig werden sollen. Das dass zu Problem führt hätte wirklich niemand ahnen können! Da hätte man vor ein paar Jahrzehnten als das noch nicht als der Weltuntergang galt mal ändern können und dann wäre das alles heute kein Problem. Wie bei so vielen Dingen.)