Glassworks VFX for A Monster Calls

Kein Kommentar | 21.10.2017 | Animnation, Cinematograph, Fakten Fakten Fakten, Infotaining Clips, Literatür, Tous les Crêpes |

Das spanische Special-Effects-Studio Glassworks hat anscheinend für „A Monster Calls“ (ihr erinnert euch sicher noch an den Trailer mit DER STIMMEEEEEEEHHHHRRRRRGGGGH!) Sequenzen mit einer ziemlich coolen Mischung aus 3D und (gefakten) analogen Zeichnungen gemacht:

Kam als Vorschlag bei diesem Video


(Via PeterFobian)

über die coolen Haare in der grade laufenden Anime-Serie Land of the Lustrous (hab ich noch net gesehen).

Kann man alles machen! Ich auch will! (Aber lieber ein Spiel, was so gezeichnete Texturen hat.)

Master Password

Kein Kommentar | 26.02.2017 | Infotaining Clips, Software, Tous les Crêpes |

Abgesehen von dem ungoogelbaren und fragwürden Namen, ganz coole Idee (Ton ausmachen):


(Via Privacytools.io)
Aus deinem Namen und URL wird ein Passwort generiert, dass dann gecopypastad wird. Kein Cloud-Backup, kein Passwortrecovery, wenn das Device flöten geht.

Einige Probleme, die ich mit dem System habe: was passiert, wenn ich meinen Blog von jfml.eu/blog auf jfml.eu umziehe und dort vorher mein Portfolio gehostet habe. Dann müsste ich ja das PW irgendwie ändern (so dass das PW im Blog das frühere vom Portfolio hat oder so?). Auch bei so nicht leicht merkbaren Domains wie dem z. B. dem ISP-Config von unserem Server ist das irgendwie leicht unpraktisch. Oder wenn der Server mal umzieht. Außerdem gehört nicht zu jedem PW eine URL.

Hat jemand dazu eine Idee oder sieht andere Schwachstellen?

Wie Gitlab als 160-Personen Remote-Firma funktioniert

2 Kommentare | 12.02.2017 | Infotaining Clips, Life Style, Software, Tous les Crêpes |

Ganz interessant, scheint besser zu sein, wenn alle von zu hause arbeiten als nur manche, weil dann alles dokumentiert werden muss und die Leute im Büro nich mal kurz was besprechen, was die zuhause Arbeitenden dann nich wissen:


(Via HN)

(Ich würde mich ja immer sehr über eine Mattermost-Installtion auf unseren Server freuen – oder Gitlab, weil da is das wohl schon integriert?)

Racist BS in Games

1 Kommentar | 12.02.2017 | Gamez, Gesellschaft, Ideologies, Infotaining Clips, Racebender-Genderblender, Tous les Crêpes |

Ich wusste ja, dass Far Cry 3 scheiße is aber das es so krass scheiße is:

Das Spiel, dass ich seit 2.5 Jahren spiele bekleckert sich da leider auch überhaupt nicht mit Ruhm* -____- Leicht einfallslos das Ganze, die spielbaren Charaktere sind: alter weißer Typ, dunkelhaariger weißer Typ, dunkelhaariger weißer Typ mit etwas längeren Haaren, weiße Frau mit dunklen langen Haaren, weiße Frau mit kurzen blonden Haaren (die angeblich lesbisch ist, so ein Zufall!), weiße Frau mit blonde langen Haaren … und das wandelne Stereotyp des starken Wilden (einzige spielbare PoC).