CLUB TRANSMEDIALE

1 Kommentar | 07.01.2009 | Mukke, Tous les Crêpes |

official titel

Der liebe CrazyKris fand in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum ein 3-Tages-Ticket für eine wohl sehr interssante Veranstaltung: Die Club Transmediale… eine Art Festival für experimentelle elektronische Musik und Klangkunst. Das Programm ist derart umfangreich, dass ich die Dimension hier nicht angemessen umreissen könnte. In jedem Fall wird der Crockl mit dem lieben Kristian vom 29.01 – 31.01 in Berlin rumhängen! Die Veranstaltungen sind tagsüber und abends, wobei die Mukke-sachen eher abends/nachts und hauptsächlich im Maria am Ostbahnhof laufen. Zumindest die von uns angepeilten drei Tage werden einen Mix aus avangardistischer Minimal/Electronica (Daniel Bell, Matthias Kaden, Henrik Schwarz) über ausgepfeiltem Freaky-Frickel-Stuff (Touane, Tim Exile) und als Höhepunkt den Mega-Dubstep Event (Skream, Peverelist, Benga) bilden! Übernachtungsmöglichkeiten sind bereits relativ rar, deshalb sollte wer Interesse hat, früh darüber nachdenken, wo er unterkommt.  Das 3-Tages-Ticket kostet 40 Euro! Ich werde bald noch einen Beitrag zu der Sache posten, in dem ich mehr auf das Programm eingehe und ein paar Downloadempfehlungen bereitstelle.

Euer Ravecrockl

http://www.clubtransmediale.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Club_transmediale

Ein Gedanke zu „CLUB TRANSMEDIALE

  1. jobo the hobo

    hach, das hört sich fein an. ostbahnhof… der kano war übrigens sylvester irgendwo in midde in som komischen alternative multimulti dingens (as you can see i forgot the name). sollte aber auch ein paar tacken kosten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.