4 Gedanken zu „Daniel Ellsberg…

  1. hal

    ich bin wirklich gespannt, was da noch rauskommt. bisher habe ich auch noch kein großes echo aus der deutschen politik vernommen. ob die auch vor die presse treten und vor weiteren veröffentlichungen warnen werden, weil deutsche soldaten gefährdet seien, wenn unsere schandtaten öffentlich würden? das ist schon unglaublich, wie demokratisch gewählte volksvertreter ganz offen vor der kamera die geheimhaltung von morden und anderem dreckszeug fordern – das die militärs das machen, wundert ja nicht. herr crockl, vielen dank für dieses video!

    Antworten
  2. j

    mh, da geht es doch nur um amerikanische truppen, oder? bzw. um berichte aus der perspektive der amerikanischen soldaten.
    .
    wie auch immer, da bräuchten wir anscheinend findige journalisten deutsche, die da aus den datensätzen mal was entsprechendes ausbuddeln, damits hier einen skandal gibt. das ehem. nachrichtenmagazin wird das ja wohl nicht machen, oder?
    .
    ich bin auch gespannt auf das nächste ding, daß sie veröffentlichen wollen, diese aufzeichnungen von amerikanischen diplomaten bei gesprächen mit anderen ländern: http://www.cbc.ca/canada/story/2010/11/24/wikileaks-ottawa.html (natürlich via fefe: http://blog.fefe.de/?ts=b2104ba3), da is sicher der eine oder andere brüller dabei.
    .
    beides könnte nochmal ne gute gelegenheit sein, die verwicklungen anderer länder zu den foltergefängnissen/flügen der amis auszubuddeln.

    Antworten
  3. hal

    ja, dachte die buddeln da auf vielen seiten rum. meine sensationsgeilheit ist jetzt auch ein wenig unbefriedigt geblieben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.