Das Nein-Danke-Syndrom

2 Kommentare | 06.08.2012 | Ideologies, Jokey Joke, Science |

Hihi: „80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen nicht verarbeiten. Gehirnforscher nennen es auch „unrealistischen Optimismus“, was im Endeffekt nichts weiter bedeutet, als dass bei der Mehrheit der Bevölkerung essentielle Teile des Gehirns einfach herunterfahren, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden…“ von www.propagandafront.de

2 Gedanken zu „Das Nein-Danke-Syndrom

  1. jobo the hobo

    Was ist denn das wieder für ein exzellentes Verschwörungs-Theorie-Mag?
    .
    Papiergeldschock: Warum der Goldbesitz für Anleger & Sparer mittlerweile Pflicht ist! Politische Freak-Show: Westliche Regierungen in der Hand von Irren!! BPA: Kanadische Regierung will Mädchenzucht einstellen!!!

    „Wenn Sie sich bei Ihrem nächsten Spaziergang durch Ihre Gemeinde[!!!] mal wieder fragen sollten, warum die heranwachsenden männlichen Jugendlichen heutzutage aussehen wie blumenpflückende Pfadfinderinnen, dann kann das unter Umständen an der ultragefährlichen und hormonverändernden Chemikalie Bisphenol A (BPA) liegen …“

    Auweia. m (

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.