Die streikende Wikipedia

1 Kommentar | 20.12.2011 | Ideologies, Tous les Crêpes |

Der SOPA-Gesetzesentwurf ist immer noch in der Diskussion. Jetzt schaltet sich die „Mutter“ aller Wikipedien ein: Die amerikanische Wikipedia diskutiert, wie man dem Gesetzesentwurf entgegentritt und seine Ablehnung nach aussen trägt. Es wird ein Streik der WP präferiert, der wohl so ähnlich wie bei der italienischen WP aussehen soll. Der WP-Lexikoninhalt wird vom Netz genommen und stattdessen wird eine Protestseite angezeigt. Mein erster Gedanke: an sich eine gute Sache…und ich bin neugierig was passiert, wenn die es durchziehen. Aber nicht nur mir kommen da Fragen ala „Ist das Aufgabe eines (neutralen?) Lexikon?“ oder „Wie abhängig (oder besser gewohnt) sind wir von der Wikipedia, wenn mit einer temporären Abschaltung gedroht wird und dass einen tatsächlich tangiert?“

Weitere Infos hier:
Netzpolitik
ZDF

Ein Gedanke zu „Die streikende Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.