Elon Musk for Basic Income

3 Kommentare | 08.11.2016 | BGE, Das Kapital, Gesellschaft |

„There’s a pretty good chance we end up with a universal basic income, or something like that, due to automation,“ said Musk. „I’m not sure what else one would do. That’s what I think would happen.“

„People will have time to do other things and more complex things, more interesting things,“ said Musk. „[They will] certainly have more leisure time.“

3 Gedanken zu „Elon Musk for Basic Income

  1. j

    „DIe Maschinen nehmen uns die Arbeit ab und wir haben für immer frei“ klappt ja aber leider schon seit den 50ern oder so nich, insofern bin ich da skeptisch (auch wenn’s Sinn machen würde).

    Antworten
  2. Joik

    Elon Musk argumentiert nicht fürs Grundeinkommen, er sagt nur das es gewissermaßen unausweichlich wird. Eine Weile kann man noch die menschlichen Arbeitskosten unter die von Maschinen drücken, bevor Menschen durch Roboter, Computer und Algorythmen überflüssig werden und massenhaft ihr Einkommen verlieren. Apple lässt von seinen Zulieferern schon die Produktion in den USA nachrechnen, weil es bald dann kostentechnisch egal ist wo die Maschinenparks rumstehen.

    Antworten
    1. j

      Gottseidank denkt die Politik langfristig und ist voll auf die Krise, die wir dann kriegen, wenn es Milliarden arbeitslose aber arbeitswütige Menschen gibt, voll vorbereitet!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.