Ernährungsdiktatur

Kein Kommentar | 18.07.2010 | Ideologies, Politics, Tous les Crêpes |

Die von mir sehr geschätzte Tanja Busse wird von Telepolis zu ihren neuen Buch interviewt. Es geht – mal wieder – um Lobbyismus und das Treiben internationaler Konzerne und Spekulanten sowie um die Unfähigkeit der Politik und der Gesellschaft sowohl den Hunger aus der Welt zu schaffen als auch unseren Kindern beizubringen, sich gesund zu ernähren.

Sehr lesenwert.

EDIT: Hier nochmal für die Kleinen, sehr verständlich und sehr gut:

How to feed the world ? from Denis van Waerebeke on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.