2 Gedanken zu „Gott sei dank, Joki

  1. jocho del torro

    Jooah, das ist gut zu wissen, hab mir erstmal ne flasche coke light drauf geprostet. Wie in alten Zeiten, hatte mir das zeug zwischenzeitlich abgewöhnt weil irgendwelche Amis rausgekriegt zu haben meinten, es sei ein diabetes risiko vorhanden. Allerdings gibt es ja laut dieser studie der europäischen behörde auch keinen Anlass sich vor verfettungsgefahr und hungergefühl, das kann ich im Selbstversuch nämlich auch nicht bestätigen, brüh trotzdem lieber nen tee drauf heutzutage…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.