Heute schon genug gearbeitet?

Kein Kommentar | 10.03.2009 | Dezign, Tous les Crêpes |

Hab es einigen von Euch schon angekündigt, dieses etwas wahnsinnige Programm zur Selbstüberwachung, namens ManicTime, das den jeweils im Vordergrund laufenden Prozess mitschreibt und daraus nach belieben Statistiken schreibt (mit Tag-Funktion und allem Pipapo, damit man zum Beispiel einzelne Zeiten einzelnen Kunden zuschreiben kann und solche Scherze)

Ich benutze es hauptsächlich um rauszufinden wie mein Arbeit/Freizeit-Verhältnis ist. Das gestaltet sich ein bischen schwierig, weil das Ganze ja nur mit ganzen Programmen geht und ich mir daher angwöhnt habe, z. B. einen Arbeitsbroswer (Opera) und einen Freizeitbrowser (Feuerfuch) zu benutzen.

Wenn man sonst keine Probleme hat…

manictime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.