8 Gedanken zu „Okay, I am a nazi…

  1. KefRoyal

    Auch eben gesehen/gelesen. Ich schätze mal, damit hat er auch irgendwie bestätigt, dass er einfach nicht so ganz richtig im Kopf ist

    Antworten
  2. KefRoyal

    Den Zeitkommentar finde ich eigentlich ganz passend. Geht schon irgendwie nicht, der Böllervergleich gefällt mir trotzdem

    Antworten
  3. joik

    oh gott, wie kommt denn wer dazu so sowas dämliches zu sagen??? was war denn da falsch gepolt in der rübe? hab gehört das er irgendwie problems hat aber nix gibt was diesen überflüssigen nonsense nötig machen würde, außer dass der wirklich nen unterbewußten trieb hätte sich selbst zu zerstören.

    Antworten
  4. j

    what a load of bullcrap. er ist eben KEIN nazi nur weil seine eltern vielleicht welche waren. ich bin ja auch keiner obwohl meine großeltern vielleicht welche waren. vielleicht läuft er mal mit ss-binde rum oder so? das wär ja auch provokant und ca. genauso unreflektiert wie diese aussage.

    Antworten
  5. j

    @t00l: klar ist der unsicher. der labert da so vor sich hin und checkt dann plötzlich, daß das etwas brisant ist. ich meine, hitler verstehen, darum ging’s doch auch bei der untergang, oder (hab ich net gesehen)?
    .
    und (oder „andererseits“?) speer und riefenstahl … na ja, wenn man das toll findet, dann findet man wohl auch hitler irgendwie toll, deren sachen sind ja ein abbild von seiner ideologie und dem menschenbild und philosophie, die er hatte. oder seh‘ ich das falsch?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.