Oldschool-Adblocking

Kein Kommentar | 17.02.2017 | Software, Tous les Crêpes |

Da ich’s grad mal aktualisiert hab (keine Ahnung, wie ich da damals drauf gekommen bin) aber bei someonewhocares gibt’s einen hostfile, (siehe Wikipedia) mit dem recht viele Trackingseiten SYSTEMWEIT abgeschaltet werden können.

Das hat z. B. den Vorteil, dass Apps bei Windoge nich einfach ungefragt nach Google-Analytics telefonieren können (wenn man die entsprechenden Zeilen (z. Zt. 323–325) im dem Hostfile de-auskommentiert … -____-).*

Gute/n Firewall / Adblocker / Trackingschutz ersetzt das wahrscheinlich nich aber ich find’s ganz cool …

*Idealerweise will der natürlich auf den Router, denk ich mal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.