Religion = Überwachung

Kein Kommentar | 04.01.2012 | Ideologies, Politics, Religiöse Feelings, Tous les Crêpes |

Sehr cool, Christian Sickendieck argumentiert bei F!XMBR, dass die christliche Religion mit Nikolaus und Weihnachtsmann, die Listen aller Menschen über gute und böse Taten führen und einem alles sehenden Gott die „Wir haben ja nichts zu verbergen“-Mentalität fördert, die einem Überwachungsstaat ja immer wieder in die Hände spielt. Ziemlich guter Gedanke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.