Schnell, Bargeld abschaffen

Kein Kommentar | 21.02.2016 | Tous les Crêpes |

Habt ihr das auch gehört? Das Bargeld muss dringend abgeschafft werden, wegen Kriminalität, natürlich. Plötzlich raunte es von vielen Seiten und ich witterte bei sowas schnell eine Kampagne. Harald Schuhmann vom Tagesspiegel kann den Eindruck bestätigten und untermauern. Dann haben die Bürger statt einem staatlich garantierten Zahlungsmittel nur noch das virtuelle Buchgeld auf den PrivatBankKonten und der Staat muss die dann eben immer retten.

Die Abschaffung des Bargelds hätte für Bürger unkalkulierbare Risiken. Bürgerkonten bei der Zentralbank könnten die Freiheit sichern. Ein Kommentar.

Quelle: Bargeld abschaffen: Bürger wären dem Bankensystem ausgeliefert – Meinung – Tagesspiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.