10 Gedanken zu „Signal: 1 / WhatsApp: 0

    1. j Beitragsautor

      Das hab ich ja voll nich auf dem Schirm und verwechsel das immer mit diesem russichen Social-Network, dass die Nazis benutzen, die bei Facebook rausfliegen.

      Telegram is wohl zwar auch Open Source aber der Server nich und die Sicherheit scheint auch eher fraglich: vhttps://en.wikipedia.org/wiki/Telegram_%28software%29#Reception

      Wo sind die Unterschiede zu Signal?

      Antworten
    1. j Beitragsautor

      Ok, so ganz check ich das alles nich, aber interessant. Heise hat auch Updates in seinem Artikel, allerdings wird nicht auf den von WhisperSystems verwiesen.

      Antworten
      1. j Beitragsautor

        Ich glaub, ich versteh’s so langsam, Signal is halt in dem Fall nur besser, weil User*innen besser infortmiert werden, Angriffe sind aber so tendentiell wenn auf beide Geräte möglich? Cool, wär’s natürlich wenn es da keinen zentralen Server gebe (wobei dann bestimmt MITM trotzdem möglich is?).

        Ich glaube Tox macht ohne zentrale Server: http://tox.chat/

  1. jooki

    What isses denn dann bei Whatsapp?!

    Die Telegram-Verschlüsselung sei halt ziemlich mäßig und irgendwie hätte der BND sich da x-fach Zugriff auf Konversationen verschafft, wenn man da geheime Diskussionen startet erfährt man beim push nicht mehr wer schreibt. Letztlich hat man mit Signal aber immer wieder so hickhack, wie dass man Gruppen startet und die Namen der Leute nicht funktionieren etc., was den die App dann eben davon ab hält sich beim Otto-Normal-Verschlüssler zu etablieren.

    Antworten
    1. j Beitragsautor

      Die Namen der Leute funktionieren aber nur nich, weil man sie nich im Telefonbuch hat, oder? (Das hat sich Signal halt selbst eingebrockt, wenn die Telenr = User-Account machen)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.