Terroristen! Terroristen! Hilfe, überall (eingebildete) Terroristen!

1 Kommentar | 23.11.2010 | Ideologies, Politics, Tous les Crêpes |

Jaja, jetzt sprengen sie schon unsere Weihnachtsmärkte, die letzten Bollwerke unserer christlich-jüdischen Leitkultur gegen die Überfremdung. Wie, da wird nur gesoffen und Scheiße konsumiert? Und gesprengt wurden die auch noch net? Na ja, fallses aber doch noch machen, kann sich de Misere ja zurücklehnen, weil er uns ja gewarnt hat und wenn nicht war’s halt nur einer weitere Lüge eines Politikers.

Haben jetzt eigentlich schon die Amis die bessere Protestkultur, oder warum stolpere ich immer nur über englische Sachen zum Thema Porno-Scanner? Oder warten wir hier genau wie bei den Studiengebühren mit dem Rummaulen bisses zu spät ist um noch was dran zu ändern?

Was ich eigentlich sagen wollte: Telepolis hat mal wieder einen schönen Artikel über die grad stattfindende Panik-Hetze (ui, schöne Wortschöpfung, Wort des Jahres?). Und bei fefe gibt’s natürlich auch einige heftige WTFs (und auch übiges Bild) zum Thema.

Frohe Weihnachten.

Ein Gedanke zu „Terroristen! Terroristen! Hilfe, überall (eingebildete) Terroristen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.