Verschlüsselter Open Source Chat mit Video Konferenz

2 Kommentare | 10.11.2013 | Science |

Ich hab mich gefreut, dass man Off the Record verschlüsselten Chat so relativ fix und problemlos auf den Rechner kriegt und dass es schon einige hier auf web-crap haben. Hab auch prompt ein Tutorial dazu angelegt:

http://www.jochenisensee.de/verschluesselter-open-source-chat-mit-video-konferenz/

Aber irgendwie ist der Jitsi Client dann doch sehr buggy und der jabber.ccc.de lahmt fies rum und fällt aus, kann das sein? Wie sind denn eure Erfahrungen? pidgin soll das Jabber XMPP auch machen können…

2 Gedanken zu „Verschlüsselter Open Source Chat mit Video Konferenz

  1. Omti

    Ja, was soll ich sagen? Nice und Danke! Benutze OTR zwar schon, aber andere tun es noch viel zu wenig. Und es wird mal Zeit, dass ich mir mal Jitsi anschaue.

    Antworten
  2. j

    Yo, Jitsi ist noch nicht perfekt und CCC ist ab und an mal offline (aber echt selten) aber insgesamt klappt’s finde ich immer irgendiwe. Und Olov hat ja jetzt wohl auch einen Jabber-Server am Start, oder, d.h. da könnte man sich eine Ausweichmöglichkeit einrichten. Vielleicht kann der sich ja mal melden und sagen wie das geht mit jutundsicha.de oder wie’s nochma hieß.

    Das Problem mit Pidgin ist – glaube ich – das die halt nur Chat können, keine Audio-/Videotelefonie. Insofern warten wir alle gespannt auf Tux.fm und wer vom CCC das als erstes auseinandernimmt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.