Wer immer noch Auto fährt

3 Kommentare | 12.07.2010 | Tous les Crêpes |

soll’s bitte wenigstens mit schlechtem Gewissen machen.

via Fefe

EDIT: Der hat noch mehr wahnsinnges zu dem Thema. Wie so oft denke ich grade wieder: „Die Menschheit hat es so verdient in ihrer eigenen Scheiße zu ertrinken und das werden wir wahrscheinlich auch irgendwann hinbekommen. Die Frage ist nur, wie viele andere Arten auf dem Planeten wir mitnehmen.“

3 Gedanken zu „Wer immer noch Auto fährt

  1. hal

    Oh man, das ist so übel. Aber hey: the show must go on und wir feiern alle fleißig mit. Das sind doch nicht bloß die Autofahrer, oder die Banker, oder wen man sich gerade mal wieder als Sündenböcke ausguckt. Wir sind das alle, weil wir im falschen System stecken. Der eine mehr, der andere weniger.

    Antworten
  2. j

    na klar, mann muss sich nur mal vor augen führen wie viel – nicht abbaubaren – plastikmüll man pro tag verursacht. wir sind alle kleine räder im getriebe, das die welt zum teufel jagt. das heißt aber auch – das glaube ich immer noch – das jeder einzelne von uns die welt ein bischen besser machen könnte. wenn er energie spart, wenig müll macht etc. hihi, dem einen oder anderen dürfte das bekannt vorkommen … also viel radfahren, jungs!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.