ZWEISTREIFEN

1 Kommentar | 16.07.2011 | Mukke, Tous les Crêpes |

Echt coole Leipziger/Jenenser (Jenaer?!) Jungs, die, wie sollte es anders sein, ihre Musik auch auf Analogsoul veröffentlich. Haben jetzt wohl eine neue EP mit dem Sänger Ian Simmonds. Gefällt mir gut, vor allem das schöne Trompetensample im Titelstück „Who is the daddy?“. Ich komme jetzt darauf hier mal dit zu posten, weil man ihre früheren Blattlinge auf der Analogsoulwebseite einfach so snatchen kann. Ich höre da gerade das erste („Stillstand in Leipzig“) und mir sagt es sehr zu. Relativ geräuschgeschnipsellastig was zu einen Rhythmus zusammenkommt. Kann man gut machen, finde ich.

Also klicken

Ein Gedanke zu „ZWEISTREIFEN

  1. jobo the hobo

    bei links ist es wichtig, dass man das http:// mitschreibt, sonst denkt wordpress wohl irgendwie es sei eine interne verlinkung (sehr, sehr, sehr schlau gemacht, liebe wp-ler).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.